Startseite
News/Termine
Philosophie
Unterricht
Team
Events/Rückschau
Jam-House-Studios
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

 

 

 

 

Anselm Kirsch - Drums, Percussion, Klassisches Schlagwerk

 

 

Anselm Kirsch hat an der Hochschule für Musik Würzburg Musikpädagogik und klassisches Schlagwerk/ Percussion studiert.

Die praktischen Erfahrungen in zahlreichen Bands unterschiedlicher Musikrichtungen (Pop, Rock, Jazz, Funk, Hip Hop) und Orchestern erweitern sein Unterrichtsangebot.

Darüber hinaus gibt er Workshops im Bereich Rhythmuscoaching, Cajon und Bodypercussion.

Der Spaß an der Vielfältigkeit der Musik, das miteinander Musizieren und die individuelle Entfaltung stehen dabei im Vordergrund seiner musikpädagogischen Arbeit.

Aktuell spielt er als Schlagzeuger und Percussionist in der Würzburger Band Tanzkinder, der Funkband Shaker Bakers und mit dem Sänger Donny Vox. 

 

  

 

Thomas Zenglein 

- Klavier, Keyboard, Oboe, Englischhorn, Musik- und Bewegungserziehung

Thomas ist staatlich anerkannter Musiklehrer und wurde in dieser Sache ausserdem vom Tonkünstlerverband Bayern zertifiziert.

 

Er wurde musikalisch zunächst klassisch ausgebildet (Musikalische Früherziehung am Mozarteum Salzburg, Klavier beim Vater, Oboe bei Klaus Horling/Stadttheater Würzburg.)


Mit der Oboe belegte er bei "Jugend musiziert" den 2. Preis. Zur Zeit spielt er beim Symphonischen Blasorchester der Musikkapelle Lengfurt, sowie verschiedenen Projektorchestern, Oboe und Englischhorn.

 

Als Jugendlicher entdeckte er aber auch seine Liebe zur Popularmusik. Er absolvierte den Studiengang „Professional Programm“ an der staatlich anerkannten Future Music School in Aschaffenburg mit dem Schwerpunkt Jazzpiano und beendete es mit dem Diplom als Berufsmusiker. Unterricht bei Michael Sagmeister, Frank Hamacher, Thomas Langer usw. Mittlerweile unterrichtet Thomas schon seit knapp über 20 Jahren Klavier, Keyboard und Musik- und Bewegungserziehung. In den letzten drei Jahrzehnten sammelte er in unzähligen Konzerten, einigen Rundfunkauftritten und Tonproduktionen immense Erfahrungen unter anderem z. B. bei Kaktus, Solid Ground und Take Three. Außerdem betreibt er noch ein kleines Tonstudio. Im September 2011 übernahm er zusammen mit seiner Frau Jutta auch die Schulleitung der Jam-House-Music-School.

Zur Zeit lässt er sich noch zusätzlich an einer Berufsfachschule in Bayern umfassend zum staatlich anerkannten Chor- und Ensembleleiter, sowie Jazzpianisten ausbilden.

 

 

 

Johannes Böhm - E-Bass, Gitarren

 

Johannes lernte zunächst autodidaktisch, später dann bei Ralf Cetto (Dozent an der Joh. Gutenberg Universität Mainz) E-Bass und studierte schließlich an der Hochschule für Musik in Würzburg Jazz- Kontrabass bei Rudi Engel. Weiterhin besuchte er einen staatlich anerkannten, berufsbegleitenden Lehrgang für Jazzgitarre an der Bundesakademie für musikalische Bildung in Trossingen.
 
Seine musikalischen Tätigkeiten brachten ihm Engagements als Studiomusiker, bei Radio- und Fernsehübertragungen, Musicals sowie Auftritte im In- und Ausland ein.
 
Auch an der klassischen Gitarre hat er große Fähigkeiten, die er gerne und mit viel Engagement und Nachhaltigkeit seinen Schülern vermittelt.
 
 

 

 

Olga Medreder Klavier/Keyboard

Olga kann auf eine umfassende Ausbildung zurückblicken, wie sie wohl nicht viele haben. Sie studierte u.a. an der Staatlichen Akademie für Musik in Minsk Diplom Musiklehrerin, Konzertpianistin und Korrepetitorin. An der Hochschule für Musik in Karlsruhe machte Sie ein Diplom für Künstlerische Ausbildung im Hauptfach Klavier und an der Hochschule für Musik in Saarbrücken ein Konzertexamen im Fach Kammermusik. In dieser Zeit erhielt Sie auch mehrere Preise bei Musikwettbewerben, darunter einen 1. Preis beim Kammermusikwettbewerb in Minsk. Seit 2007 ist Sie als Korrepetitorin und Klavierlehrerin tätig. Olga punktet nicht nur wegen Ihrer Ausbildung, sondern auch mit Ihrer freundlichen, geduldigen und ruhigen Art, die Dinge anzugehen und Ihrem Talent, Ihre Schüler zu ungeahnten Leistungen zu beflügeln und zu motivieren. 

  

 

 

 Marvin Weihs - Klavier und Kontrabass

Marvin erlernte am musischen Matthias-Grünewald-Gymnasium Klavier und Kontrabass. Anschließend nahm er Privatunterricht in Klavier, Gesang, Komposition, Tonsatz und Gehörbildung, machte ein Praktikum in einem Tonstudio und absolvierte einen Lehrgang “Musikarrangeur” an der Deutschen Pop Akademie in München. Im Jahr 2010 schloss er ein Studium an der Berufsfachschule für Musik in Kronach als staatlich geprüfter Ensembleleiter mit Hauptfach Klavier und Nebenfach Kontrabass ab.

Neben seiner Tätigkeit als Klavierlehrer hat er schon zahlreiche Kompostionen sowohl im klassischen, als auch im Bereich Popularmusik, gefertigt. Öffentlich aufgeführt wurden dabei:

2004 Ensemblestück im Kulturspeicher Würzburg

2004 Musik für Theaterstück „Dracula“ (Auftragskomposition für das Omega-Theater, Würzburg)

2005 Ensemblestück und Ausschnitte der Dracula-Komposition im Kulturspeicher Würzburg

Komponist und Songwriter für die eigene Band und andere (HipHop, Pop und Rock).

 

 

 

Achim Gössl - Klavier und Keyboard

Bekannt im Landkreis MSP ist Achim als Keyboarder von “Mir 2wä und Band”. Was aber die wenigsten wissen - er kann auch ganz anders.

Bei “Schwester Minimal”, der Nachwuchsband des Jahres 2010 aus Mainfranken, geht es Achim um eigenes Musikschaffen und um ein eigenes musikalisches Profil. Dabei liefern er und seine Jungs eine große Show mit deutschen Texten und einer musikalischen Mischung aus Funk, Pop und Jazz ab.

Weiterhin jobt er mit einer Leichtigkeit mal aushilfsweise in der einen oder anderen Band. Egal welches Genre die jeweilige Band hat, Achim kann es einfach! 

Auch als Klavier- und Keyboardlehrer ist er schon länger tätig. Mit seiner coolen und witzigen Art reißt er die Schüler mit und versteht es prima, sie zu motiveren.

 

 

Mareike Zenglein-Apfelbacher:

Cello, Gesang, Stimmbildung, Kinderkurse, Blockflöten

  

Cello:

1977 ab dem 9. Lebensjahr Unterricht bei Cellistin Frau Birgit Haas-Oesterreicher/Würzburg
1981 und 1983 Preisträgerin bei „Jugend musiziert“ in der Musikhochschule Würzburg (2. Platz) im Fach Cellosolo.
1984 - 1987 Privatunterricht bei Cellist Wolfgang Stingl
Seit 1988 erteilt Sie zahlreichen Schülern Cellounterricht


Orchestererfahrung: Kammermusikkreis MAR, Schulorchester Mozart-Gymnasium Würzburg, Schulorchester Schönborn-Gymnasium Würzburg, Sinfonietta Würzburg, Collegium Musicum MAR.
Ensembleerfahrung: Trio, Quartett Mozart-Gymnasium Würzburg und Schönborn-Gymnasium Würzburg, 8 Cellisten Schönborn-Gymnasium Würzburg.


Aktuell spielt Sie bei Mixed Ensemble, bei Saxostrings, dem "Hackschnitzelorchester" und verschiedenen Projektorchestern. Soloauftritte: in Konzerten, Gottesdiensten, Familienfeiern. Gerne bezieht sie dabei Ihre Schüler/Innen in Konzerte mit ein.

 

Klassischer Gesang:

1977 - 2001: Katholische Kantorei Marktheidenfeld:
Ab dem 9. Lebensjahr Chorarbeit und Stimmbildung durch professionelle Sänger, insbesondere des Stadttheater Würzburg. Mitwirkung bei großen klassischen Werken, Oratorien und Messen. 
1998 - 2001: Leitung der "jungen Kantorei":
2003 - 2004: Domchor Würzburg:
Chorarbeit und Weiterbildung im Fach Stimmbildung durch Gesangslehrer der Hochschule für Musik in Würzburg. 
2001 - 2011: Mitwirkung und 2. Chorleiterin des Familienchores der 
Pfarrgemeinde Marktheidenfeld 
2002 bis heute: Kantorin in der Pfarrgemeinde Marktheidenfeld und projektbezogene Chor- und Solowerke.
2004 - 2006 Gesangsunterricht und Stimmbildung bei Michael 
Tischler (Solotenor beim Domchor Würzburg).

 

Kinderkurse:

Lehrkraft für Musik-Wunderland und das Mini-Music-College

 

Weiterhin ist Sie durch Aus- und Fortbildung zertifizierte Musikerzieherin und Dozentin für den Anfangsunterricht in Blockflöte.

 

 

 

Christian Hartung - Geige, Gitarre, Ensembleleiter des Streichensembles

Als Musiklehrer wurde Christian von Tonkünstlerverband Bayern zertifiziert und ist damit staatlich anerkannt.

Christian ist bundesweit auch bekannt als der Teufelsgeiger der Blackvelvet Band (Irish Folk). Aber auch bei Laridee (Franz. Folk) und Schmitts Katze (Klezmer Musik) zeigt er sein vielseitiges Können.Wie üblich, hatte er erst lange Zeit klassischen Privatunterricht und spielte Bratsche in verschiedenen klassischen Orchestern und Streichquartetten. Dann hat er die sogenannte Weltmusik entdeckt und lieben gelernt. Er nahm Unterricht bei New Yorker Klezmergeigern, Norwegischen Hardangerfelespielern und moldawischen Lautarigeigern.Und die Kunst der irischen Geige hat er im Westen Irlands in den Pubs nach der Sperrstunde gelernt. Seine Vorbilder: Zwei Geigerinnen von der österreichischen Gruppe Netnakisum, die in einer Oberfränkischen Wirtschaft mit ihren Instrumenten den Raum so verzauberten, dass das Bier schal wurde! Und: immer der unglaubliche Gidon Kremer. Neben Geige und Bratsche spielt und unterrichtet Christian außerdem noch Klavier und Gitarre. 

 


 

Heribert Erb - Akkordeon, Keyboard, Klavier

Heribert ist staatlich anerkannter Musiklehrer und begann seine Akkordeon-ausbildung mit 8 Jahren, ab dem 11. Lebensjahr schloss sich eine  5-jährige Klavierausbildung an der  Städtischen Musikschule Würzburg an. Währenddessen sammelte er auch praktische Erfahrungen im Keyboard- und Schlagzeugspiel.

 

1998 nahm er an verschiedenen Aus- und Fortbildungsseminaren mit dem Schwerpunkten Pädagogik und Methodik bei Yamaha  Hamburg teil. Anschließend besuchte er viele Seminare und Workshops, um sich fortzubilden und am Ball zu bleiben. 

Seit 15 Jahren unterrichtet er an Musikschulen in Würzburg, die Fächern Akkordeon, Keyboard und Klavier. In seinen Kursen herrscht immer ein gutes, persönliches und  freundliches Klima.  Dadurch und durch seinen einfühlsamen und ideenreichen  Unterricht, kann er die Schüler gut motivieren. 

Heribert hat über 30 Jahre Bühnenerfahrung und spielte in verschiedenen Duos und Trios.  

Mit dem Akkordeon spielte er so manches Wirtshaussingen und  erfreute auch bei der Begleitung von Chören. Durch das Akkordeon bereichert er das sowieso schon reichhaltige Angebot der Jam-House-Music-School um eine weitere Facette.

 

 

Wolfgang Bönig - Akustische und elektrische Gitarren, Klavier   

Wolfgang ist staatlich anerkannter Musiklehrer, sowie nebenberuflich ausgebildeter Kirchenmusiker und Chorleiter und hat darin, durch seinen Organisten- und Chorleitungsdienst innerhalb der kath. Kirche, jahrelange praktische Erfahrungen gesammelt. Außerdem hat er seine Leidenschaft für die Gitarre an sich und deren Spielweisen entdeckt. Auch mit diesem Instrument hat er schon jahrelange Band- und Unterrichtserfahrung. Und dies mit Erfolg, denn unter seinen Schüler/Innen befinden sich auch Preisträger des renomierten Musikwettbewerbs "Jugend musiziert!"

 

 

Heinrich Zenglein - Musikpädagogik, Orff-Schulwerk, Klavier, Kirchenorgel, Flöten, Chorleitung u.v.m. (Berater der Schulleitung und Standby-Lehrer)

Der ehemalige Rektor der Friedrich-Fleischmann-Grundschule ist in Sachen Musikpädagogik und Orff-Schulwerk bundesweit bekannt. Als Orff-Schüler und Seminarleiter in der Lehrerfortbildung kann er auf einen ernormen Erfahrungs- und Wissenschatz zurückgreifen. Dies machen wir uns gerne zu Nutze und sind froh, auf einen solch kompetenten Berater im Bedarfsfall zurückgreifen zu können.

Aber auch, was den Instrumentalunterricht betrifft, kann Heinrich Zenglein auf jahrzehnte lange Erfahrungen zurückgreifen und auch Erfolge vorweisen. So sind wir froh, dass er im Notfall da ist und gelegentlich als "Feuerwehr" einspringen kann, falls eine Lehrkraft länger erkrankt oder anderweitig verhindert ist. Die Kinder sind jedenfalls immer begeistert von unserem "Vertretungslehrer". 

Da bleibt es nicht aus, dass der, von der Schulleitung angedachte und geplante Vertretungslehrer, im einen oder anderen Fall zur Dauerlösung und zum Glücksfall für den einen oder anderen Schüler wurde.

Obwohl eigentlich im "Unruhestand", leitet er noch den Männerchor der Liedertafel Homburg, spielt jedes Wochende in der Kirche die Orgel und bildet junge Organisten für die Diözese Würzburg aus.

 

 

 Jutta Zenglein - Sekretariat

Jutta ist die gute Seele unserer Schule. Stets gut gelaunt und freundlich sorgt Sie sich um das Wohlergehen unserer Schüler und Lehrer, organisiert und verwaltet alle Bürotätigkeiten und hält sogar noch die Schule sauber.Dabei kann Sie auch musikalisch einiges vorweisen. Als Kind erhielt sie Musik- und Bewegungserziehung bei Heinz Zenglein, Flötenunterricht bei Klaus Horling/Stadttheater Würzburg und Klavier bei Gertrud Schmitt. Weiterhin sang sie jahrelang in der Kantorei Marktheidenfeld, im Projektchor St. Laurentius im Spessart und spielte zusammen mit Ihrem Mann und Ihrem Bruder in den 80er-Jahren in der damals überregional bekannten Kirchenband „Jericho“ bevor Sie sich der Erziehung ihrer drei Kinder widmete.   

Petzoltstraße 12 • 97828 Marktheidenfeld | Tel. +49 (0) 9391 913127 • info@jam-house.de